Textauszüge News

LABA als Fixkombination bei Asthma: Studie entschärft Sicherheitsbedenken

Seit Langem wird die Sicherheit von langwirksamen Beta-2-Sympathomimetika wie Salmeterol und Formoterol in der Behandlung von Asthma bronchiale unterschiedlich diskutiert. Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA  forderte daher große Sicherheitsstudien von den Medikamentenherstellern.

FDA  fordert große Sicherheitsstudien  © Tiberius Gracchus

Nun liegen erste Ergebnisse für Salmeterol vor. Demnach scheint die Kombination von Salmeterol mit dem entzündungshemmenden Kortikoid Fluticason ebenso sicher wie die alleinige Behandlung mit Fluticason. […] Lesen Sie hier den vollständigen Artikel


Asthmaanfälle bei Kindern zu Schulbeginn: Sind Erkältungsviren schuld?

Die gefährlichste Jahreszeit für Kinder mit Asthma bronchiale ist nach den Schulferien. Regelmäßig zu Schulbeginn häufen sich Asthmaanfälle bei Kindern und damit verbundene Krankenhauseinweisungen. Dieses Phänomen ist seit Langem bekannt, die Ursachen dahinter bisher noch unklar. In einer aktuellen US-amerikanischen Studie weisen die Ergebnisse auf Erkältungsviren als Hauptursache hin. Auch wenn die Viren nicht zu verhindern sind, helfen betroffenen Kindern geeignete Vorsorgemaßnahmen. […] Lesen Sie hier den vollständigen Artikel


LABA als Fixkombination bei Asthma bronchiale geeignet

Hilft das herkömmliche, kortikoidhaltige Asthmaspray nicht mehr ausreichend bei Asthma bronchiale, verschreiben Mediziner zusätzlich sogenannte LABAs. Einer aktuellen Studie zufolge wirkt die Kombination aus LABA und Kortikoid gut und sicher und kann zur Dauertherapie genutzt werden. Aber nicht nur die Wirkstoffkombination entlastet die Bronchien. […] Lesen Sie hier den vollständigen Artikel