Wissenschaft & Kommunikation

Daniela Oesterle studierte an der Technischen Universität München (TUM) sowie Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Ihren Abschluss Diplom Biologie erhielt sie für die Fächer Humangenetik & Anthroplogie, Immunologie, Pharmakologie & Toxikologie sowie zelluläre Zoologie. Am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München erarbeitete sie ihre humangenetische/-medizinische Doktorarbeit an der II. Medizinischen Klinik, Innere Medizin, Fachgebiet Gastroenterologie.

Der Wunsch nach Wissenschaftskommunikation war ihr während der Forschungstätigkeit zunehmend wichtiger geworden, der Wechsel in die Medienbranche im Jahr 2006 kam daher nicht unerwartet. Als ausgebildete Redakteurin und CvD beim Springer Medizin Verlag verantwortete sie fachmedizinische Zeitschriften: Vom Rohmanuskript bis zur Drucklegung als Schnittstelle zwischen Herausgebern, Autoren, Lektorat, Herstellung sowie Anzeigenabteilung, Marketing und Vertrieb.

2011 nahm sie die Selbstständigkeit auf, um

Seit Anfang 2020 gehört sie der Gruppe der Münchner Medizinjournalisten an.

Seit Juli 2020 ist sie festes Unternehmensmitglied bei Medizin und Medien Verlag, Fachverlag für Arztkommunikation, und verantwortet das Web- und Contentmanagement von Der Hausarzt.